FN-Schicht Vortex Core RGB

Einstellung der Hintergrundbeleuchtung


KOMBINATION PN +  FUNKTION


Q                 ROTE FARBE HINZUFÜGEN
W                 GRÜN HINZUFÜGEN
E                 BLAU HINZUFÜGEN
R                 MODUS ÄNDERN
T                 MODUS ÄNDERN
X                 HELLIGKEIT VERRINGERN
V                 HELLIGKEIT ERHÖHEN
>.                GESCHWINDIGKEIT ERHÖHEN
<,                GESCHWINDIGKEIT REDUZIEREN
ESC               FARBPALETTE

FN-SCHICHT

 

Blau markierte Symbole sind über die Kombination FN + Taste verfügbar, rot markierte Zeichen über die Kombination FN1 + Taste und grün markierte Zeichen über die Kombination FN1 + SHIFT + Taste. (siehe das Bild oben in voller Größe).


Tastaturprogrammierung

Wählen Sie eine der drei verfügbaren Ebenen (FN + <, FN +>, FN + RECHTE UMSCHALT-Taste - die LED in der linken Leertaste leuchtet mit der entsprechenden Farbe auf).
Drücken Sie FN + RECHTS STRG, um den Programmiermodus aufzurufen (die LED auf der rechten Leertaste leuchtet blau).
Drücken Sie die Taste, der Sie das Makro zuweisen möchten (die LED in der rechten Leertaste beginnt blau zu blinken. Sie können auch die Tastenkombination FN + Taste, als Taste für das Makro verwenden).
Erstellen Sie das gewünschte Makro und drücken Sie die PN-Taste (die LED in der rechten Leertaste leuchtet blau).
Wiederholen Sie die Schritte 3-4, um Makros für andere Tasten zu erstellen.
Drücken Sie FN + RECHTS STRG, um den Programmiermodus zu verlassen (LED an der rechten Leertaste erlischt).

Zusatz:

Die Tastatur unterstützt die Einstellung von einer Verzögerung zwischen den Tippanschlägen: 

im Schritt 4, müssen sie die Taste FN + T drücken, um eine Verzögerung von 15ms zu erzeugen, FN + G, um eine Verzögerung von 0,1 s zu erzeugen, oder FN + B, um eine Verzögerung von 0,5 s zu erzeugen. Aufeinander-folgende Verzögerungsaufbau (Z. B. FN + T, 5 Mal drücken, wird eine Verzögerung von 75ms erzeugt), erhöht die Gesamtverzögerungszeit zwischen den Anschlägen und wird als eine Handlung angesehen.

Jeder Taste können bis zu 32 Aufgaben zugewiesen werden.

Die FN-Taste kann durch drücken von FN + alt Links verlegt werden, dann müssen Sie die Taste drücken, auf die Sie FN verschieben möchten.

Auf die Tasten rechtes STRG, M, <, >,? können sie keine Makros zuweisen.

Sollten innerhalb von 15 Sekunden, keine Tasten im Programmiermodus gedrückt werden, wird er automatisch verlassen.

 

Zurück zur Werkseinstellung

Halten Sie FN + R in 2-4 Schichten gedrückt, bis die LED auf der linken Leertaste weiß blinkt, um die Schicht auf die Standardeinstellungen zurückzusetzen.

Drücken Sie die linke und rechte ALT und halten Sie sie gedrückt, bis die LED auf der linken Leertaste weiß blinkt, um alle Ebenen auf die Standardeinstellungen zurückzusetzen.

Wenn Sie die Position der FN-Taste geändert und vergessen haben, können Sie immer noch die ursprüngliche FN+ R Taste drücken, um die Ebene auf die Standardeinstellungen zurückzusetzen.

 

Tastaturprogrammierung über den Online-Editor

Gehen Sie zur Vortex-Website und laden Sie die Firmware mit dem Namen "CORE_MPC Firmware" herunter.
Schließen Sie die Tastatur an den Computer an und wählen Sie "CORE BY MPC" im Firmware-Fenster in der oberen rechten Ecke. Drücken Sie dann die Taste OK. (Trennen Sie den Computer oder die Tastatur nicht vom Computer, bis die Firmware vollständig heruntergeladen ist!)

  1. Gehen Sie zur Website des Online-Editors, wählen Sie "MODEL: CORE", wählen Sie die gewünschte Ebene in LAYER und wählen Sie FN, FN1 oder PN in Func.key, um das Makro oder die Aktion, die wir benötigen, der Tastenkombination zuzuweisen.
  2. Ändern Sie die Tastenzuordnung auf der Registerkarte "Key Change" oder erstellen Sie ein Makro auf der Registerkarte "Makro".
  3. Nachdem Sie die gewünschten Schritte ausgeführt haben, klicken Sie auf die Schaltfläche ".bin-Datei herunterladen", um die Firmware-Datei herunterzuladen.
  4. Trennen Sie die Tastatur vom Computer, dann halten Sie FN + D gedrückt, und schließen sie wieder an.
  5. Wenn Sie unter Windows arbeiten, haben Sie eine neue Festplatte, unter MAC OS einen neuen Ordner mit dem Namen "CYSET DISK" auf dem Desktop.
  6. Verschieben Sie die Firmware-Datei in den angezeigten Ordner/Disk.
  7. Entfernen Sie den Ordner/ Disk wie USB-Stick.
  8. Starten Sie die Tastatur wieder neu.